Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden Strelitzer Land · Kiefernheide · Kratzeburg

Wokuhl

Die Kirche in Wokuhl entstand während verschiedener Bauabschnitte als ein barocker, massiver rechteckiger Putzbau mit Turm und erfuhr seine Fertigstellung im Jahr 1780.

Mit Wirkung vom 1. August 2008 wurde die Kirchengemeinde Wokuhl mit der Kirchengemeinde Alt Strelitz verbunden. Daraufhin erklärte man Wokuhl zur ruhenden Pfarrstelle.

Am 01. Mai 2009 verbanden sich die Kirchengemeinden Alt Strelitz, Wokuhl, Stadtkirchengemeinde und Zierke zur  Ev.-Luth. Kirchengemeinde Strelitzer Land mit zwei Pfarrstellen.

Die Orgel